Anfrage stellen

Kambodscha

Tempelluxus in Kambodschas Luxusreisen

Versteckte, machtvolle Ruinen und alte Tempelanlagen, beeindruckende, monumentale Sakralbauten, eine unberührte Landschaft und gläubige Menschen, welche einen tiefen Bezug zu ihrer Umgebung haben. Luxusreisen in Kambodscha bieten den Gästen mehr als nur eine schöne Aussicht. Hier erfahren Urlauber, was es heißt, wenn tiefer Glaube auf Traditionen und Historik trifft. Erleben Sie den kambodschanischen Alltag und reisen sie in entlegene Dörfer, staunen Sie über die fruchtbaren und weiten Reisfelder und erleben sie das Flair der kleinen Fischereifarmen. Kulturelle Höhepunkte soweit das Auge reicht und tropische Dschungelgegenden, machen einen Urlaub im Reich der Ahnen und Vorfahren so besonders. In den nicht weniger beeindruckenden Luxushotelanlagen dürfen Sie sich zahlreicher, kulinarischer Vielfalten erfreuen und ein breites Wellnessangebot nutzen.

Geheimnisvolle Höhlensysteme und Bootstouren in Kambodscha

Thailand und Kambodscha haben vieles gemeinsam, vor allem ihre unberührten Gegenden, ihre Traditionen und Werte, vor allem aber die unzähligen Schönheiten, sowie das positive Gefühl der Menschen in den Dörfern. Allerdings gibt es in Kambodscha eine noch mal andere Kultur zu erleben, die sich vom thailändischen Massentourismus etwas abheben. Wer einmal zu Gast in den typischen Khmer-Dörfern war, der wird dort eine völlig neue Lebensphilosophie kennen lernen. Längst vergessene Kautschukplantagen und versteckte Tempel säumen die Wege, welche die einzelnen Kleindörfer untereinander vereinen. Fast möchte man meinen, man steckt inmitten eines Dorfes, das noch aus Urzeiten stammt und sich seither seiner Lebensweise treu geblieben ist. Und tatsächlich leben die Menschen hier noch fernab von modernster Technik, schätzen und verehren ihre Heimat. Auch die bekannten Bootstouren in Kambodscha sind beeindruckend, mit etwas Glück trifft man auf Süßwasser-Delfine, ehe man am Ufer schon den Eingang vieler berühmter Tempelanlagen entdecken kann. Die gewaltigen Höhlensysteme der Karstberge verschaffen einen majestätischen Eindruck und prägen sich in die Erinnerungen. Betreten sollte man diese Tempel mit dem nötigen Respekt, ehrfürchtige Gefühle kommen ohnehin auf.

Luxusreisen in Kambodscha – Abenteuer und Luxus in einem erleben

Kambodscha ist alles andere als langweilig, denn die unberührte Natur hat viele Abenteuer zu bieten. Neben den ziemlich abwechslungsreichen Landschaften, können Urlauber auf Radtouren das ländliche  Leben erkunden, zu prächtigen Wasserfällen wandern oder mit einem Boot an einer Bootstour teilnehmen. Auch die berühmt berüchtigten Bamboo-Trains sollten auf dem Urlaubsprogramm stehen, ebenso ist die Hauptstadt Kambodschas, Phnom Penh, absolut sehenswert und eine tolle Abwechslung zu den ruhigen Momenten. Malerisches, buntes Treiben zwischen dem stattlichen Königspalast und den bunt gekleideten Menschen. Die Architektur des Landes ähnelt der chinesischen und thailändischen Bauweise, behält sich allerdings auch viele eigene Formen und Farbkombinationen vor. Noch immer residiert die Königsfamilie im herrschaftlichen Palast, der mit den goldenen Dächern und den spitzen Türmen, welche von den Einwohnern verehrt werden. Tolle Gärten und einzigartige Malereien ergänzen das Bild der stattlichen Statuen. Besucher erleben hier einen ganz besonderen Zauber, immer gepaart mit ein wenig Mystik und Gänsehauteffekten. Luxusreichen in Kambodscha vermitteln das Bild einer fremden Welt, die viel mit Magie und Spiritualität zu tun hat, gleichzeitig zum Träumen und Verweilen einlädt. Ein traumhafter Ort, der besonders in den Luxushotels des Landes genossen werden kann. Zwischen Abenteuer und Entspannung können Sie hier alles erleben, menschenleere und verwunschene Gegenden oder spannendes Stadtflair mit viel Geschichte.

persönliche BeratungAnfrage stellen