Anfrage stellen

Casa Malca: Neues Designhotel in Mexiko

Casa Malca – Wenn sich Kunsthändler oder -Liebhaber dazu entschließen, ein eigenes Hotel zu eröffnen (was im Übrigen nicht so selten vorkommt, wie man denkt), dann ist das eine dankenswerte Sache. Denn: in der Regel beweisen kunstaffine Menschen auch in Sachen Interieur guten Geschmack. So auch Lio Malca. Der New Yorker Galerist schuf mit seiner Casa Malca im mexikanischen ein ganz besonderes Strand-Refugium an einem ebenso besonderen Ort.

Casa Malca: Kunst und Design direkt am Strand

Wer einmal in Tulum die magischen, aus dem Meer ragenden Maya-Ruinen gesehen hat, der wird tief beeindruckt sein. Doch erst kürzlich eröffnete etwa zehn Kilometer weiter ein Designhotel, das – zumindest wenn man eine Vorliebe für zeitgenössische Kunst und cooles Interieur hat – ebenso beeindruckt. Die Casa Malca. Mehrere Jahre wurde das kurz vor dem Verfall stehende Strand-Anwesen nach den Vorstellungen von Lio Malca saniert und renoviert. Ein Glück. Es ist ein Kleinod. Das luxuriöse Hotel liegt direkt an einem perlweißen Sandstrand, eingebettet in einen prachtvollen, Dschungel-artigen Garten. Doch so schön die Lage der Casa Malca auch sein mag, dieses Hotel lebt von seinem Interieur.

Casa Malca: Acht individuelle Suiten

Gerade einmal acht Suiten, einige davon sogar im Maisonette-Stil, bietet die Casa Malca. Jede einzelne Suite atmet einen individuellen Stil, das Interieur wie auch das Farbkonzept eines jeden Gästezimmer unterscheidet sich von der anderen. Gemein ist aber allen, dass natürliche Materialien, wie grob verarbeitetes Holz oder Naturstein, für die Einrichtung verwendet wurden. Beim Mobiliar wurde eine spannungsreiche Mischung aus Modernem und Alten geschaffen. Und selbstverständlich werden in jedem Zimmer die zeitgenössischen Kunstobjekte, die Besitzer Malca so liebt, aufs Schönste in Szene gesetzt.

Drei Pools und das Meer vor der Haustür

Über drei Pools verfügt die Casa Malca. Eine beachtliche Anzahl, bedenkt man doch, dass das Designhotel gerade einmal acht Suiten umfasst und zudem auch noch nur einen Steinwurf vom kristallklaren Meer entfernt ist. Ein eigenes Spa wiederum hat die Casa Malca nicht. Wohl aber haben Gäste die Möglichkeit, das Spa des nahegelegenenen Be Tulum Resorts. Wenn das überhaupt nötig ist. Denn eigentlich dürfte ein paar Stunden in der Hängematte, direkt am Strand, für genug Entspannung sorgen.

Drinks & Dinner in der Casa Malca

Selbstverständlich ist auch das hoteleigene Restaurant einfallsreich und sehr cool eingerichtet. Hier wird internationale Küche, regional inspiriert, serviert. Den abendlichen Drink wiederum sollte man unbedingt auf der hoteleigenen Dachterrasse einnehmen. Von hier aus genießt man einen sagenhaften Ausblick – und mit etwas Glück blickt man bei klaren Wetter sogar bis zu den Maya-Ruinen.

Alle Fotos: Designhotels


Autorin: Friederike Hintze

Anfrage stellen
+Nicht fündig geworden?

Profitieren Sie von unserer jahrelangen Erfahrung
und lassen Sie sich unverbindlich beraten:

Alternativ helfen Ihnen unsere Spezialisten auch jederzeit gerne
in einem unverbindlichen Gespräch, die perfekte Luxusreise zu finden:+49 (0) 211 – 99548995

Nein danke, ich suche weiter selbst nach meiner Traumreise.