Anfrage stellen

Das Waldorf Astoria Hotel Trianon Palace in Versaille

Waldorf Astoria Hotel Trianon Palace – Ohne Frage: Paris, je t’aime! Doch zur Ruhe kommt man in der glamourösen Großstadt weniger. Dafür aber im 16 Kilometer verträumten, aber weltbekannten Versailles. Hier entspannt sich der Pariser, und alle die dort geschäftlich zu tun haben, aufs Schönste. Insbesondere, wenn man sich im Waldorf Astoria Hotel Trianon Palace Versailles eincheckt. Es ist das erste Haus am Platz. 

Eingebettet in den Parc de Versailles

Inmitten des idyllischen Parc de Versailles liegt das herrschaftliche Waldorf Astoria Hotel Trianon Palace. Hier, in dem ehemaligen Schlösschen wurde einst Geschichte geschrieben. Im heutigen Frühstückssaal bereitete man 1918 die Versailler Friedensverträge vor, bevor sie schließlich im Spiegelsaal des nur einen Steinwurf entfernten Palastes zur offiziell Untezeichnung den damaligen Staatsherren vorgelegt worden waren. Goldene Lettern im Stuck erinnern noch heute an diese historische Stunden.

Das königliche Guerlain-Spa

So schön die Pariser Luxushotels auch sein mögen, und die reihen sich in der französischen Hauptstadt bekanntlich wie Perlen an eine Kette, in Sachen Weitläufigkeit reichen die luxuriösen Häuser nicht im Geringsten an das feine Waldorf Astoria Hotel Trianon Palace. Ein Spaziergang im Park oder ein Tässchen Tee auf der hübschen Terrasse mit Blick auf den Trianon Palast: Mehr braucht es manchmal gar nicht, um sich königlich zu fühlen. Für noch ein bisschen mehr royalen Luxus, gibt es das feine Guerlain-Spa. Auf 2.800 Quadratmeter findet der Gast hier Hammam, Dampfsauna und 14 Behandlungsräume vor, in denen die feinen Behandlungen durchgeführt werden sowie zwei Fitness Center sowie einen beheizten Innenpool. Auch über einen Pool im Freien verfügt das Waldorf Astoria Hotel Trianon Palace, umsäumt von antik anmutenden Säulen.

Waldorf Astoria Hotel Trianon Palace: Die Zimmer

Herrschaftlich, das sind auch die 199 verschiedenen Zimmer und Suiten in acht verschiednen Einrichtungstilen, wobei sich modernes Interieur mit dem Prunk der Architektur gekonnt vereint. Alle Zimmer und Suiten verfügen über Marmorbäder. Durch die großzügigen Fensterfronten fällt viel Tageslicht und der Ausblick auf die schöne Gartenanlage rundherum bleibt einem nie verwehrt.

Gourmet-Restaurants im Waldorf Astoria Hotel Trianon Palace

Das Highlight des Waldorf Astoria Hotel Trianon Palace Versailles ist aber weder Parkanlage noch Spa noch Interieur: Es ist die Kulinarik. Denn das luxuriöse Hotel verfügt über gleich zwei anspruchsvolle Gourmetrestaurants: „La Véranda“ und das mit zwei Micherlin-Sternen ausgezeichnete „Gordon Ramsay au Trianon“. Für beide Restaurants ist Simone Zanoni der Chef de Cuisine. Während im „La Véranda“ klassische Gerichte mit modernen Akzenten serviert werden, kreiert Zanoni im französische Kompositionen, die in Zusammenarbeit mit dem prominenten Koch Gordon Ramsey entwickelt wurden. Zwanglos und unkompliziert geht es hingegen in der Gallery Bar oder in der Garden Bar Lounge zu. Auf der Terrasse kann man, bei gutem Wetter, auch den Digestif einnehmen. Mit Blick auf den Park, versteht sich.

Alle Fotos: © 2015 Waldorf Astoria Hotels & Resorts.


Autorin: Friederike Hintze

Anfrage stellen
+Nicht fündig geworden?

Profitieren Sie von unserer jahrelangen Erfahrung
und lassen Sie sich unverbindlich beraten:

Alternativ helfen Ihnen unsere Spezialisten auch jederzeit gerne
in einem unverbindlichen Gespräch, die perfekte Luxusreise zu finden:+49 (0) 211 – 99548995

Nein danke, ich suche weiter selbst nach meiner Traumreise.