Anfrage stellen

Le Guanahani St. Barth: Luxus und Barfuß-Schick

Le Guanahani – Auf St. Barth macht die Prominenz Urlaub. Hier gehen Stars wie Leonardo di Caprio, Cara Delevingne oder Penelopé Cruz nur allzu gerne baden. Kaum verwunderlich, dass sich auf der Insel Saint-Barthélemy ein feines Luxus-Resort neben dem nächsten reiht. Doch ein fünf-Sterne-Haus sticht unter den Hotels hervor: das Le Guanahani. Vielleicht eines der besten Resorts auf der Insel, vom renommierten Condé Nast Traveller sogar als das beste Resort der ganzen Karibik auserkoren …

„Ein luxuriösen Refugium mit Barfuß-Schick“ – so beschreibt sich das Le Guanahani auf St. Barth selbst. Tatsächlich ist das luxuriöse Resort, das zu den Leading Hotels of the World gehört, ein Rückzugsort, der seinesgleichen sucht. Denn das Luxushotel liegt auf einer 6,5 Hektar großen Privatinsel, also noch einmal abgeschottet von dem „VIP-Trubel“ auf St. Barth.

Zwar bietet Le Guanahani ausschließlich den höchsten Standart (aus gutem Grund wurde es als das beste Resort der Karibik ausgezeichnet), dennoch wird hier Wert auf eine entspannte, sehr lässige Atmosphäre gelegt. Das beschreibt der so genannten „Barfuß-Schick“. Wer mag, kann hier auf seine Schuhe gänzlich verzichten. Eingestaubte Etikette legt man quasi direkt an der Rezeption ab – und sein Smartphone plus den Laptop am besten gleich mit. Denn im Le Guanahani steht vor allem eines im Vordergrund: die pure Entspannung.

Die Villen, Suiten und Zimmer im Le Guanahani auf St. Barth

In fröhlichen farbenprächtigen Bungalows befinden sich die feinen Zimmer und Suiten. Alle Unterkünfte sind mit feinem Teakholzboden ausgestattet und besitzen je einen eigenen Garten und eine private Terrasse. Von fast jedem Zimmer aus genießt man eine herrliche Aussicht auf das Meer. Das Interieur ist sehr edel, aber unaufgeregt. Besonders schön sind die privaten Villen im Le Guanahani, die sogar über einen eigenen Pool verfügen und ebenfalls kunterbunt angestrichen sind. Es sind feine Refugien innerhalb eines Refugium.

Sport, Wellness und zwei Sandstrände: Le Guanahani auf St. Barth

Gleich zwei weiße Sandstrände sind, egal wo man sich Le Guanahani befindet, stets nur einen Steinwurf entfernt. Das glitzernde Türkis des Meeres, die sanft wiegenden Palmen und der puderzuckerfeine Strand sind sagenhaft verlockend. Dennoch verfügt das luxuriöse Resort selbstverständlich über eine schöne Poolanlage. Tennisplätze, ein Fitnessstudio sowie Wassersportgeräte zur kostenfreien Nutzung stehen den Gästen im Le Guanahani zur Verfügung.

Wer da den Alltagsstress immer noch nicht abgeschüttelt hat, dem sei ein Besuch in dem hübschen Spa-Bereich empfohlen. Hier genießen die Gäste regional inspirierte Spa-Therapien mit Produkten von Clarins, Ayurveda-Behandlungen oder eine Hot-Stone Massage in wunderschönen, offenen Pavillons. Ebenfalls vorhanden: ein resorteigener Friseur-Salon sowie ein Hamam.

Le Guanahani auf St. Barth: Die Restaurants

Drei verschiedene Restaurants und Bars stehen den Gästen für die kulinarischen Genüsse zur Auswahl. Das Gourmet-Flaggschiff ist das Le Bartolomeo. Hier genießt man inmitten eines tropischen Gartens die aromatischen Kreationen von den beiden Chefköchen Philipe Masseglia und Nicola De March. Legerer geht es im Restaurant Indigio zu, direkt am Pool mit Blick auf das Meer und die Palmen. Die Gerichte sind regional, französisch-kreolisch inspiriert. Hervorragender Fisch wird hier ebenso serviert wie feine Pasta-Speisen. Im Indigo on the Beach, das nur tagsüber geöffnet hat, können die Gäste des Le Guanahani wiederum einen leichten Lunch direkt am Strand einnehmen. Und wer mag, auch barfuß.

Anfrage stellen
+Nicht fündig geworden?

Profitieren Sie von unserer jahrelangen Erfahrung
und lassen Sie sich unverbindlich beraten:

Alternativ helfen Ihnen unsere Spezialisten auch jederzeit gerne
in einem unverbindlichen Gespräch, die perfekte Luxusreise zu finden:+49 (0) 211 – 99548995

Nein danke, ich suche weiter selbst nach meiner Traumreise.