Anfrage stellen

The Inn at English Antigua: das schönste Hotel für die Flitterwochen in der Karibik

The Inn at English Harbour – Stellen Sie sich vor: Der blaue Himmel strahlt mit der karibischen Sonne um die Wette, das türkise Meer liegt glitzernd dar, der warme, weiße Sand wärmt die nackten Fußsohlen und nicht ein Laut ist zu hören, nur der Soundtrack des Paradieses. Weit und breit ist kein Mensch zu sehen, nur Sie und ihr frisch angetrauter Parner haben diesen Traumstrand ganz für sich allein. Klingt traumhaft? Klingt machbar! Zumindest, wenn man zu Gast ist im feinen The Inn at English Harbour in Antigua. Es ist das schönste Hotel der Karibik für die Flitterwochen und für all die Verliebten, die sich und ihrer Liebe ein Geschenk machen wollen …

Flitterwochen in der Karibik: The Inn at English Harbour für Verliebte

„Solitary Beach“ (auf Deutsch: „einsamer Strand“) nennt sich das Angebot im The Inn at English Harbour, bei dem Paare mit einem Boot direkt an den Privatstrand gebracht werden. Eine Flasche Champagner und Tapas stehen bereit, so dass die Verliebten viele private Stunden in ihrem kleinen Paradies auf Zeit verbringen können. Wer glaubt, romantischer geht’s kaum, der irrt. Als Gast kann man sich für einen Abend (wer mag, auch für die ganze Nacht) die hoteleigene private Yacht Xenia mieten. Bei einem feinen Candlelight-Dinner werden die Paare kulinarisch verwöhnt, der Sonnenuntergang über dem offenen Meer könnte sagenhafter nicht sein. Unser Tipp: wer noch nicht verheiratet ist, es aber planen sollte. Wenn man von der Yacht aus mit einem Glas Champagner in der Hand der Sonne beim Versinken zuschaut, ist das der perfekte Moment für die vier großen Wörter.

The Inn at English Harbour: Honeymoon à la Carte

Auch ganz individuelle Wünsche werden den Flitternden und den Verliebten im The Inn at English Harbour von den Augen abgelesen. Ein dreitägiger Segeltourn durch das karibische Meer, oder ein kleines Abenteuer in der Natur, fernab der touristischen Pfade, ja, sogar persönliche Paparazzi, die einen auf Wunsch diskret fotografieren und filmen, als wäre man ein VIP-Pärchen, für Urlaubsfotos der besonderen Art, organisieren die Concierge im The Inn at English Harbour. Kein noch so individueller Wunsch kann nicht erfüllt werden. In dem eleganten Luxusresorts auf Antiqua gibt es Honeymoon à la Carte.

Die Zimmer und Suiten im The Inn at English Harbour

Selbst ohne besonderes Flitterwochen-Package, wird der Aufenthalt im The Inn at English Harbour wahrlich zauberhaft: Eingebettet in eine hübsche tropische Parkanklage auf den Hügeln des Dockyard Nationalparks, besticht das Boutiquehotel im Kolonialstil durch einen einzigartigen Charme. Gerade einmal vier Beach Cabanas und 24 Junior- und Deluxe-Suiten befinden sich auf der großzügigen Anlage direkt am Privatstrand, so dass The Inn at English Harbour eher einem luxuriösen Refugium, als einem Hotel gleicht.

Ein Hoteltraum in der Karibik

Die Geschichte des Boutiquehotels The Inn at English Harbour geht bis in die 1960er Jahre zurück, als der kanadische Pilot Peter Deeth sich in das Stück Land verliebte und beschloss, hier ein Hotel zu errichten. Zwanzig Jahre später kaufte das italienische Paar Enzo und Susanna Addari das Anwesen. Mit viel Liebe richtete Susanna die Suiten und Cabanas neu ein und verwandelte das The Inn in das einzigartige Boutiquehotel, das es heute noch ist. Mahagoni-Böden in den Suiten, elegante Möbel im Kolonialstil, weiße Himmelbetten und in den Strandhäusern Terrassen mit direktem Meerzugang und Hängematten: der guten Geschmack Susannas ist in jedem Detail des Interieurs verewigt.

Italienische Wurzeln, italienische Küche: Restaurants im The Inn at English Harbour

Bei den italienischen Wurzeln verwundert es kaum, dass die Kulinarik im The Inn at English Harbour, erstklassig ist. Im Haupthaus, das dank erhöhter Lage einen gigantischen Ausblick über die Bucht bietet, liegt das elegante Terrace Restaurant. Chef de Cuisine ist der Italiener David Anfi, der bei den Zutaten stets auf Regionalität achtet und exzellente, mediterrane Speisen kreiert. Unter freiem Himmel genießt man hier ein typisches „al fresco dining“ .

Perfekt für ein leichtes Mittagsmahl am Strand ist wiederum das Reef Restaurant. Hier werden internationale Klassiker mit leichter, karibischer Note serviert.

Das The Inn at English Harbour: Für Verliebte, für Verlobte, für Verheiratete

Die Familie Addari legt besonderen Wert auf persönlichen Service. Stets herrscht im The Inn at English Harbour eine freundliche, gelassene Stimmung. Stress und Alltagssorgen rücken in weite Ferne, alsbald man an der Rezeption seinen Hotelschlüssel entgegen genommen hat.

Wer sich dann noch in dem hübschen Antigua Spa eine feine Behandlung gönnt und sich auf höchstem Niveau verwöhnen lässt, der kann von Glück reden, dass das Herz schon dem frisch Angetrauten oder der frisch Angetrauten gehört. Ansonsten hätte man es an das fünf-Sterne-Boutiquehotel verloren. Dennoch: ob man jetzt seine Flitterwochen hier verbringt oder einfach nur so seinen wohl verdienten Urlaub hier verbringt, am Ende eigentlich egal. Denn die Tage im The Inn at English Harbour werden so oder so unvergesslich … ob mit oder ohne Trauschein.

Fotos: © The Inn at English Harbour Antigua


Autorin: Friederike Hintze

Anfrage stellen
+Nicht fündig geworden?

Profitieren Sie von unserer jahrelangen Erfahrung
und lassen Sie sich unverbindlich beraten:

Alternativ helfen Ihnen unsere Spezialisten auch jederzeit gerne
in einem unverbindlichen Gespräch, die perfekte Luxusreise zu finden:+49 (0) 211 – 99548995

Nein danke, ich suche weiter selbst nach meiner Traumreise.