Anfrage stellen

Schatzkammer der Adria: Rundreise durch Montenegro & Kroatien

Wilde Orchideen, leuchtend violett, inmitten des üppigen Grüns. Ein starker Kontrast, der ins Auge fällt. Sie halten inne, betrachten die zarten Blüten, die im hellen Sonnenlicht um die Wette leuchten. Um sie herum scharen sich Wildblumen in allen Farben, als sei dies hier ein prächtiger Garten, dem der Gärtner freien Lauf lässt. Der Duft nach Thymian erfüllt die Luft, irgendwo dort hinten blüht das aromatische Kraut, das in diesem Paradies seinen angestammten Platz hat. Diese Insel bezaubert durch ihre schiere Farbenpracht, und Sie haben auf Ihrem Spaziergang nicht einmal das kristallschimmernde Meer erreicht!

Facettenreiche Landschaft von karstig bis tiefgrün

Kroatien, so heißt Ihr persönlicher Garten Eden, der facettenreicher kaum sein könnte. Denn nicht überall blüht und grünt es wie hier, auf dieser bezaubernden Insel. Flora und Fauna befinden sich im steten Wandel, während Sie diese wundersame Welt durchschreiten. Allein auf der Insel Pag wandern Sie durch kühle Pinienwälder und schattige Olivenhaine, um dann Richtung Ostküste in eine felsige Mondlandschaft zu geraten.

Auf dem Festland recken sich karstige Felsen gen Himmel, fast unbedeckt, während sich in einer anderen Gegend reich bewaldete Berge um tiefblaue Seen und Flüsse scharen. Artenreiche Sümpfe, uralte Eichen und weitläufige Kiefernwälder erwarten Sie, ebenso wie reiche Kulturlandschaften mit Obst, Wein und Oliven. Nicht zu vergessen der dicht bewachsene Meeresgrund, der wimmelndes Leben in sich birgt: ein Eldorado für Taucher und Schnorchler, die sich an dieser Pracht kaum sattsehen können.

Steinadler und Braunbär: im Reich der Giganten

Montenegro liegt direkt nebenan, es lohnt sich, beide Staaten im Rahmen einer Rundreise zu erkunden. In den ausgedehnten Wäldern finden Wildkatzen, Wölfe, Luchse und Braunbären ein zu Hause, aber auch scheues Rotwild, Füchse und Dachse verbergen sich hier. Am Himmel schwebt der mächtige Steinadler und manchmal lässt sich sogar ein Gänsegeier oder ein Weißkopfgeier blicken. Im Gebirge zeigen Bergziegen und Gämsen ihre fantastischen Kletterkünste: die Fotomotive gehen also niemals aus, und die Entdeckerlust wird jeden Tag auf Neue geweckt.

Ihre Rundreise: auch ein kulinarischer Hochgenuss

Ihre Rundreise durch die Schatzkammer der Adria steht wahrlich unter einem guten Stern. Mit edeltravel erhalten Sie ein Rundum-Paket, das Sie an die schönsten Plätze führt, nicht nur zum Wandern, Entdecken und Staunen, sondern auch zum Sonnenbaden und lustvollem Schmausen. Ja, auch der Gaumen spricht ein Wörtchen mit, wenn es darum geht, wahre Erholung zu finden! Hier an der wunderschönen Adria gehören frischer Fisch und saftige Austern zur kulinarischen Grundausstattung. Besuchen Sie die örtlichen Austernbänke, sprechen sie mit den lokalen Fischern und machen Sie sich auf die kurze Reise zu einem nahegelegenen Weingut, um den guten Geschmack trefflich abzurunden.

Elaphiten: malerische Inselperlen mit eigenem Charakter

13 verwunschene Inseln, ein sonnenbeschienener Archipel mit subtropischer Vegetation: Die Elaphiten dienten einst als sommerlicher Rückzugsort für den Adel aus Dubrovnik. Gönnen Sie sich eine entspannte Kreuzfahrt zwischen Kolocep, Sidan und Lopud, den drei malerischen Inselperlen. Auf Kolocep entfliehen Sie dem Autoverkehr, hier herrscht eine erstaunliche Stille. Spazieren Sie an steilen Klippen entlang, entdecken Sie die blauen Höhlen und erkunden Sie das Fischerdorf, dass sich an einem malerischen Sandstrand reiht.

Auf Sipan sind es die prachtvollen Villen und barocken Kapellen, die Ihre Blicke auf sich ziehen. Auf der Westseite locken pittoreske Badebuchten, ausgiebig zu pausieren und eine reichhaltige Mahlzeit in einem der hervorragenden Restaurants einzunehmen. Auf Lopud sind es die schmalen Gassen und der herrliche Strand, die Ihren Urlaubstag versüßen. Obwohl sich das Surrounding immer wieder ändert, bleibt die innere Freude doch gleich.

Dubrovnik – historisches Kleinod am Meer

Die Küstenstadt Dubrovnik gilt längst als Wahrzeichen Kroatiens, ihre Altstadt ist von einer massiven, fast 500 Jahre alten Steinmauer umgeben. Hier reihen sich barocke Kirchen an Renaissance-Palästen und gotischen Bauten. Die Fußgängerzone ist mit Kalkstein gepflastert, sie bietet zahlreiche Gelegenheiten zum Shopping und Schlemmen. Umgeben von diesen geschichtsträchtigen Mauern fühlt sich jeder Schritt wie ein Abenteuer an.

Am Skadarsee schlägt Ihnen die Zeit ein Schnippchen

Ein Ausflug zum Skadarsee in Montenegro bietet die perfekte Ergänzung zu Dubrovniks nostalgischem Zauber. Auch hier scheint Ihnen die Zeit ein Schnippchen zu schlagen: Die Moderne weicht einem historischen Panorama inmitten (fast) unberührter Natur. Ein bezauberndes Dorf, die Ruinen einer osmanischen Brücke, ein mittelalterliches Kloster, eine historische Karawanenroute … Hier gibt es so viel zu entdecken, dass es kaum für einen einzigen Tag reicht! Dazu noch die sprudelnden Quellen und rauschenden Wasserfälle, die einsame Insel im See und der tiefe Frieden, der diesen Orten innewohnt. Möchten Sie wirklich wieder nach Hause?

Hotelvorschlag Nummer 1: Villa Hortensia

Privatstrand, exklusive Suiten, idyllischer Frieden: Dieses Domizil befindet sich auf der kroatischen Insel Losinij, in der Bucht von Cikat – und das erst seit dem Jahr 2015. Das junge Hotel besticht durch seinen liebevoll gestalteten Garten und einen Meerwasser-Swimmingpool. Ihr privater Koch verwöhnt Sie mit köstlichem Essen, das Sie sich individuell zusammenstellen. Ihre private Terrasse ist der Ort, an dem Sie ihre Mahlzeiten in aller Ruhe genießen, fast wie daheim, nur bei sehr viel schönerem Wetter. Das Meer liegt nur wenige Schritte entfernt, hier zeigt sich die Adria in kristallklarem Gewand, kühl und verlockend. Massentourismus? Der spielt sich woanders ab! Hier kümmert sich Ihr persönlicher Butler um Sie, er liest Ihnen die Wünsche sprichwörtlich von den Augen ab. Individualität und Wohlgefühl, das sind hier Worte mit Gewicht – und sie prägen diese einzigartige Zeit.

Hotelvorschlag Nummer 2: Villa Dubrovnik

Das Mittelmeer rahmt sich mit Oleander und Bougainvillea, darum hat auch die Villa Dubrovnik diese herrlich blühenden Pflanzen für sich erwählt. Das Luxushotel befindet sich nur einen kurzen Spaziergang von der gleichnamigen mittelalterlichen Stadt entfernt, auf einer Felsenklippe über dem adriatischen Meer. Gönnen Sie sich diesen fantastischen Ausblick über Dubrovnik und die weiten Wellen bis zur Küste von Lokrum! Doch auch Ihre Räumlichkeiten haben so manchen Augenschmaus zu bieten, sie sind modern und liebevoll möbliert. Quartieren Sie sich in eine Deluxe Suite ein und Sie erhalten einen verglasten Balkon mit gemütlichen Teakholzmöbeln dazu. Oder entscheiden Sie sich gleich für eine Garden Suite, um den privaten Outdoor-Jacuzzi ganz allein für sich zu reservieren. Das Hotel bietet Ihnen zusätzlich einen Innenpool, mehrere Saunen, Whirlpools und Dampfbäder. Nicht zu vergessen die zahlreichen Anwendungen für Wellness und Schönheit, die beiden hauseigenen Restaurants und die Sushi-Bar, die dieses Angebot auf galante Weise abrunden.

Hotelvorschlag Nummer 3: Chedi Luštica Bay, Montenegro

Begeben wir uns nun nach Montenegro, an den Trašte Bay, eine Bucht, die sich an der Küste der Halbinsel Luštica befindet. Das Chedi Luštica Bay vereint 5 Sterne auf sich und gehört ohne Frage zu den besten Domizilen des Landes. Es liegt in der hübschen Küstenstadt, die sich ihren Namen mit der Halbinsel teilt. Die Zimmer fangen das Tageslicht ein und spiegeln die wunderbaren Farben der Adria wieder. Vielleicht wählen Sie sich auch eine elegante Suite, um noch mehr Freiraum zu genießen. Profitieren Sie von den beiden In-House-Restaurants, dem Wellness-Center mit angeschlossenem Hallenbad, dem Außenpool und natürlich dem Privatstrand direkt vor der Tür. Um Sie herum entfaltet sich mediterrane Lebensfreude, denn der umgebende Ferienort wartet mit einer sonnigen Marina Promenade und vielen Freizeitangeboten auf: Zeit für Lachen, Leben und Geselligkeit! Sobald Sie in Ihr Refugium zurückkehren, umgibt Sie wieder diese raffinierte Eleganz, die nur das Chedi Luštica Bay zu bieten hat.

Hotelvorschlag Nummer 4: Regent Porto Montenegro

Schon ein erster Blick auf diese Fassade verrät, dass wir es mit einem Premium-Hotel zu tun haben, das ganz offen mit seinen zauberhaften Reizen spielt. Die Fassade erinnert an die venezianische Renaissance, auch die Räumlichkeiten des Hauptgebäudes sind in ähnlichem Stil gehalten. In den Seitenflügeln weisen die Zimmer, Suiten und Residenzen einen frischen Stil-Mix auf, der immer wieder positiv zu überraschen weiß. Im Aqua-Neubau befindet sich eine weitere Auswahl weitläufiger Zimmer und Appartements, die in warmen Erdtönen gehalten sind. Ihr Domizil liegt am Porto Montenegro, der Luxusyacht-Marina von Tivat, in der Bucht von Kotor. Zum Frühstück begeben sie sich auf die Hotel-Terrasse und genießen den beeindruckenden Panoramablick über die Bay. Auch Ihr Privatbalkon hält einen faszinierend schönen Ausblick für Sie bereit, vor allem in den Abendstunden, wenn sich die Sonne rotglühend über die Adria senkt – und die herrliche Bergkulisse scheinbar in Flammen steht. Das Hotel-Restaurant hat einiges zu bieten, mediterrane Meeresfrüchte und feine montenegrinische Weine wetteifern um die Gunst der Gäste.

Hotelvorschlag Nummer 5: One&Only Portonovi, Montenegro

Steile Bergflanken säumen die Bucht von Kotor, auch Boka Bay genannt. Sie zieht sich wie ein Fjord beinahe 30 Kilometer durch die Adria. Nicht nur das zuvor genannte Regent Porto Negro hat in dieser imposanten Landschaft ihren Platz gefunden, auch das One&Only gehört inzwischen fest hierher. Von diesem Hotel aus ist es gar nicht mehr weit bis ins pittoreske Dubrovnik – und natürlich liegt Ihnen auch hier die funkelnde Adria zu Füßen. Gönnen Sie sich einen privaten Butler, damit Sie sich in ihrer eleganten Villa oder der stilvollen Suite um nichts mehr kümmern müssen, außer sich nach Strich und Faden zu erholen. Zur kulinarischen Versorgung stehen Ihnen gleich vier hoteleigene Restaurants zur Auswahl, und die wärmende Sonne genießen Sie am besten an einem der elf Pools des Resorts. Die drei Strand-Pools bieten Ihnen Gelegenheit, sich vom Salzwasser hinüber ins Warmwasser und dann ins Kaltwasser zu begeben, gemäß alter Wellness-Traditionen. Das Espace Chenot Health Wellness Center hält 28 Behandlungsräumen für Sie bereit, und hinter jeder Tür wartet ein neues, wohltuendes Erlebnis. Ganz zu schweigen von der umgebenden Natur und den Wanderrouten, die sich durch die verträumte Landschaft ziehen: Diese perfekte Kombination kann nur begeistern!

Kroatien und Montenegro, diese Länder wollen erlebt und erkundet werden. In den tiefen Wäldern, den hohen Bergen, der weiten Landschaft und dem schimmernden Meer haben Sie die Chance, ein Stück vom Glück zu fassen. Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wir öffnen Ihnen die Schatzkammer der Adria.

Anfrage stellen