Anfrage stellen

Marokko

Orientalische Moderne gepaart mit Luxus

Luxusreisen in Marokko versprechen vor allem eines: unzählige Vielseitigkeit inmitten des Orients. Überall werden Sie daran erinnert, in einem der atemberaubendsten und schönsten orientalischen Länder zu sein. Überall können Sie sich die heiligen Orte und Oasen ansehen und die mystische, spirituelle Atmosphäre erleben. Die unendliche Weite der Wüste, die riesigen Dünen, die sich bis an den Horizont erstrecken und die wahnsinnig schönen Sonnenaufgänge. Überall können Sie die Unendlichkeit der Wüstenabschnitte erleben und genießen. Bereits am Morgen können Sie sich auf ein Kamel oder ein Pferd setzen und sich die Wüste auf dem Rücken eines Wüstentieres erleben. Das Gefühl inmitten eines großen Abenteuers oder in einem Film zu sein, überkommt seine Gäste. Luxusreisen in den Orient lassen kaum Wünsche offen, egal welche Aktivitäten Sie sich für Ihren Luxusurlaub in Marokko vorgenommen haben.

Historische Tempelanlagen und idyllische Natur

Wer sich nach eben diesen malerischen Orten sehnt, wie es sie normalerweise nur in Büchern, Filmen und im Internet zu finden gibt, der sollte eine Luxusreise nach Marokko anstreben und die uralten Ruinen, Tempel und Städte erleben. Dort befinden sich immer noch historische Thermalbäder und mittelalterliche Ruinen. Wer das Treiben und das Leben der Marokkaner erleben möchte, der wird von seinen orientalischen Faktoren begeistert sein. Besuchen Sie die legendären Orte wie Casablanca oder Tanger. Besuchen Sie die Altstädte, in denen immer noch ein paar Bewohner ihr Zuhause finden. Der majestätische Palast von Marokko steht immer noch und bildete zu damaliger Zeit noch die Hauptstadt.

Unglaubliche Sehenswürdigkeiten – Luxusreisen nach Marokko

Erg Chegaga bildet eine rund 40 Kilometer lange Dünenkette, der Sand erscheint während einer bestimmten Tageszeit Schwarz. Die kargen Landschaften glitzern unter der Wüstensonne und färben den Sand Orange. Die Aussicht von den schönen Dünen ist unsagbar und unvergleichlich. Wer es dann doch ein wenig nasser wünscht, der reist in die verrückte Hafenstadt Tanger, welche in den 60er Jahren eine Bedeutung für die Beatliteraten hatten. Hier liegt im Übrigen auch die Straße von Gibraltar. Und dann wäre da noch die Königsstadt mit den wunderschönen Moscheen, welche natürlich auf einer Luxusreise in Marokko nicht fehlen dürfen. Innerhalb der Stadt Meknes können Sie weiter staunen, denn diese beeindruckende Stadt ist der Anlaufpunkt des Handels, des Handwerks und der Landschaften. Buntes Treiben fast rund um die Uhr, der königliche Palast gehört dem UNESCO Weltkulturerbe an.

persönliche BeratungAnfrage stellen