Montenegro

Montenegro

  1. Destinationen
  2. Europa
  3. Montenegro

Die Stromschnelle reißt den Kajak mit wie eine starke Hand aus überschäumendem Nass. Das Wasser vor Ihnen funkelt in schönstem Türkis, gekrönt von Wellen und Gischt. In der Tara-Schlucht verschmelzen Sie mit einer wilden, ursprünglichen Natur, voller Lebenslust und Übermut. Auch dann, wenn Sie sich nicht unbedingt in ein Boot setzen möchten, das dem stürmischen Fluss folgt, werden Sie diesen Ort als wahre Offenbarung erleben. Dieser Canyon lässt sich durchaus mit der berühmten Colorado-Schlucht messen, er gehört zu den größten, die unser Planet zu bieten hat. An einigen Stellen hat sich das wilde Wasser mehr als 1300 Meter tief in den Boden gegraben, sodass ein beeindruckendes Panorama entsteht, ob Sie sich nun am Rande der Klippen oder unten beim Fluss befinden.

Rundreisen in Montenegro

Luxushotels in Montenegro

Freya Payenberg
Ihre persönliche ReiseberaterinFreya Payenberg
Montenegro

Ihr unverbindlicher Reisewunsch:

Montenegro

Ein Land in all seinen schillernden Facetten zu erleben, das bedeutet, einen aktiven Urlaub zu verbringen, mit vielen verschiedenen Highlights. Montenegro lässt sich eben nicht nur auf eine einzige Weise erfahren, sondern aus zahlreichen Blickwinkeln immer wieder neu. Der sommerliche Karneval in Kotor gehört zu den Attraktionen, die abenteuerlustige Urlauber regelmäßig in den Bann ziehen. Das bunte Treiben auf den Straßen, die Maskenbälle und Umzüge verströmen ein geradezu exotisches Flair, gefüllt mit Lebensfreude und Farbenglanz. Wen es lieber in die Natur zieht, der wendet sich vielleicht dem Sportfischen zu: Ihr Reiseziel verfügt über eine enorme Vielzahl von Flüssen und Seen, voll prallen Lebens. Im größten See der Balkanhalbinsel, dem Skutarisee, können Sie mit etwas Glück Ukeleien, Aale und Karpfen an Land ziehen. Zwei Drittel des Gewässers gehören zu Montenegro, ein Drittel ist dem albanischen Nachbarstaat zugeordnet. Der Biograder See liegt inmitten eines tiefgrünen Urwalds, während die fischreichen Flüsse zahlreiche Landschaftsformen durchschneiden.

Sie zieht es direkt an die Küste, an die sonnenverwöhnte Adria? Hier haben Sie mit Angelschein nicht nur die Chance, Sardellen, Calamari und Muscheln zu fangen, sondern auch die malerischen Küstenorte kennenzulernen. Erkunden Sie mittelalterliche Gassen, werfen Sie einen Blick in kühle Kirchen und schauen Sie den Einwohnern beim gemütlichen Boccia-Spiel zu. In Montenegro verfügt beinahe jedes Dorf und jeder Stadt über mindestens ein eigenes Team, das sich bemüht, den gemächlichen Ballsport zu perfektionieren. Die traumhaften Strände dienen nicht nur dem Sonnenbad und dem Plantschen im kühlen Nass, manchmal ergibt sich auch die Gelegenheit zum Pro Beach Soccer: eine perfekte Chance, neue Bekanntschaften zu schließen und actionreiche Stunden zu erleben. Sie sehen, die schönsten Erlebnisse in Montenegro kommen ganz von selbst zustande! Es genügt, anwesend zu sein und sich für diese wundersame Welt zu öffnen.

Berge gibt es in diesem sonnigen Balkanstaat wie den sprichwörtlichen Sand und Meer. Eine bessere Gelegenheit zum Klettern und Hiking wird es kaum geben, vor allem dann, wenn Ihnen dabei ein privater Guide zur Seite steht. Freeclimbing und Canyoning, Höhlenwandern und Paragliding: Die Auswahl an Erlebnissen in Montenegro ist groß, der Adrenalinspiegel darf gern noch ein gutes Stück steigen. Genießen Sie beispielsweise einen Gleitschirmflug von Brajici aus, mit einem traumhaften Landeplatz direkt am Strand. Aus der Vogelperspektive, nichts als den blauen Himmel über Ihrem Schirm, wirkt diese malerische Küste wie ein Ort aus dem Bilderbuch. Es spricht im Grunde nichts dagegen, gleich nach der Landung ins kühle Nass zu abzutauchen und sich zu erfrischen. Wenn auf einen solchen Tag noch ein Dinner bei Sonnenuntergang folgt, mit den leckersten Köstlichkeiten auf dem Teller und einem aromatischen Wein, dann lässt es sich von echter Perfektion reden. Mit uns gelangen Sie dorthin, wo Ihr Herz schlägt und die Seele erwacht!