Uganda

Uganda

  1. Destinationen
  2. Afrika
  3. Uganda

Während die Gipfel in Richtung Bwindi Nationalpark immer mehr in die Höhe streben, schlängelt sich die Straße durch die tiefen Täler zu ihren Füßen. Sie heben noch einmal den Blick und erspähen zunehmend dichten Regenwald auf den steilen Hängen, feiner Nebel hängt in der Luft: Hier endet die vom Menschen besiedelte Landschaft und die urtümliche Natur beginnt! Bald schon werden Sie mit einer fremden Welt auf Tuchfühlung gehen, bewohnt von den größten lebenden Primaten dieses Erdballs: den Berggorillas. Mehr als die Hälfte der weltweiten Population überdauert in den urwüchsigen Dschungelgebieten Ugandas.

Rundreisen in Uganda

Luxushotels in Uganda

Tanja Köhler
Ihre persönliche ReiseberaterinTanja Köhler
Uganda

Ihr unverbindlicher Reisewunsch:

Uganda

Dieser Blick trifft Sie mitten ins Herz! Der mächtige Silberrücken schaut Ihnen direkt in die Augen, und plötzlich spüren Sie eine Verbindung, die Sie bis ins Mark erschüttert. Sie fühlen seinen wilden, unbezähmbaren Geist – und doch ist da diese tiefe Ruhe, eine seltsam zivilisierte Ader, die schon fast menschlich erscheint. Der mächtige Berggorilla erhebt sich wie ein schwarzer Berg inmitten seiner Familie, um ihn herum toben die Kleinsten, geschützt durch seine starken Hände. Eine Affenmutter hält ihr Baby an der Brust, während sich lustige Teenager gegenseitig stupsen, um anschließend eine ausgelassene Prügelei zu starten. Dies alles aus der Nähe zu erleben, erscheint wie ein atemberaubendes Wunder – und ist doch ganz real! Sie müssen sich nicht mal kneifen, um Traum und Wirklichkeit zu unterscheiden: Schließlich spüren Sie die feuchte Urwaldluft sehr genau auf der Haut und freuen sich an den lebendig tanzenden Sonnenstrahlen unter dem üppig grünen Blätterdach.

Als die kleine Herde Waldelefanten aus dem Dickicht hervortritt und sich in den kühlenden See begibt, erleben Sie einen weiteren Augenblick purer Freude. Die vergleichsweise kleinen Dickhäuter verbergen sich in den dichten Regenwäldern, mit den Jahren sind sie immer seltener geworden. Die Elefantendame mit den auffällig runden Ohren stupst ihr Junges ins Wasser, der kleine Kerl ist noch ein wenig schüchtern. Doch Baden muss sein, scheint die Körpersprache der Mutter deutlich zu sagen! Sie können sich ein Schmunzeln nicht verkneifen, vor allem dann, als zwei weitere lustige Babys wild ins Wasser springen und den kleinen Zauderer dabei nass spritzen. Wie schön, dass es noch Nachwuchs gibt bei diesen herrlichen Tieren! Die innige Begegnung mit den wahren Herrschern der Wälder stimmt Sie durch und durch froh: Diese Erlebnisse in Uganda werden Sie für immer wie einen kostbaren Schatz hüten.

Die Einwohner des kleinen Dorfs Bigodi engagieren sich vorbildhaft für das umgebende Sumpfgebiet. Lokale Führer enthüllen auf einem gemeinsamen Rundgang die Geheimnisse dieser verzauberten Landschaft, über knarrende Holzstege geht es tief hinein ins Brutgebiet der Papageien, Nashornvögel und Spechte. Auch viele andere Vogelarten finden hier ihr zu Hause, der Tourismus ist auf ökologische und soziale Nachhaltigkeit ausgelegt. Im Dorf selbst kommen Sie mit den freundlichen Menschen ins Gespräch, sehen Ihnen bei Ihren Alltagsgeschäften zu und bekommen vielleicht die eine oder andere traditionelle Speise angeboten. Auch dies gehört zu den besonderen Erlebnissen in Uganda, die aus dem fernen, fremden Land einen Ort machen, der mitten in Ihrem Herzen wohnt.