Israel

Israel

Von heiligen Orten und historischen Schätzen

Gehen Sie auf eine 9-tägige Reise in die Vergangenheit und erfahren Sie Wissenswertes über die Geschichte bis in die Gegenwart, wenn Sie die wichtigen Sehenswürdigkeiten von Jerusalem bis Tel Aviv besuchen.

Israel
9 Tage
ab 7.389,- €
  1. Destinationen
  2. Orient
  3. Israel

Diese Rundreise im Überblick

Israel
Highlights
  • Exklusiv geführte Tour durch das bedeutende Jerusalem
  • Eindrucksvolle Führung durch das wichtige Holocaust-Denkmal Yad Vashem
  • Spektakuläre und einmalige Eindrücke und Wissenswertes bedeutender historischer Schauplätze
  • Ausgezeichnete und speziell geschulte Guides mit einmaligem historischem Hintergrundwissen
  • Außergewöhnliche Eindrücke und Hintergrundwissen Israels verschiedener Kulturen
  • Einzigartige Kontraste des antiken Jaffa und modernen Tel Avivs

Diese Rundreise im Detail

Jerusalem
01
Jerusalem
Besuchen Sie die Kirche des Heiligen Grabes, das Kotel, den Felsendom, das Yad Vashem, das Israel Museum, die Bergfestung Masada und die Oase Ein Gedi.

Willkommen in Jerusalem! Entdecken Sie die Heilige Stadt und ihre Umgebung: Ihr erfahrener Reiseleiter wird Sie durch die Vielschichtigkeit der Geschichte führen und Sie über die Bedeutung für die drei monotheistischen Religionen der Christen, Juden und Muslime aufklären. Besuchen Sie die wichtigsten Orte dieser drei Glaubensrichtungen: Die Kirche des Heiligen Grabes, das Kotel und den Felsendom. Erleben Sie das bedeutende Yad Vashem am Hang des Berges der Erinnerung. Dieses wichtige Denkmal für den Holocaust umfasst u.a. das Museum für Geschichte und Holocaust Kunst, Gedenkstätte, Synagoge, Forschungsinstitut und ein Bildungszentum.

Unternehmen Sie anschließend eine privat geführte Gourmet-Tour über den Mahane Yehuda-Markt mit seiner Fülle an Sehenswürdigkeiten, Gerüchen und Spezialitäten. Das Israel Museum mit der ältesten bekannten Kopie der Bibel ist eins der wichtigsten Museen der Welt, welches Sie besuchen können. Auch das berühmte Modell des zweiten Tempels Jerusalems werden Sie besichtigen. Fahren Sie zu einem der wichtigsten Erinnerungsorte der israelischen Geschichte, zu der von König Herodes erbauten Bergfestung Masada, wo einst die Juden gegen Ihre römischen Besatzer kämpften. Ihr Reiseleiter kann Ihnen viel über dieses wichtige UNESCO-Weltkulturerbe erzählen. In Ein Gedi erleben Sie eine grüne Oase inmitten der Wüste: Spazieren Sie vorbei an Wasserfällen oder baden Sie in den Süßwasserseen. Auch das Tote Meer erwartet Sie für ein Badeerlebnis der besonderen Art.

Jerusalem
Empfehlung (4 Nächte):Mamilla Hotel Jerusalem
Jerusalem Jerusalem Jerusalem Jerusalem
Zippori
02
Zippori
Entdecken Sie den Ort Zippori, einen Kibbutz, die Banias Quelle, den Berg Bental und den See von Galiläa.

Ihr privater Reiseleiter wird Sie weiter zu dem schönen Ort Zippori bringen, von Josephus einst "das Ornament des Galiläa" genannt und wo das moderne Judentum geformt wurde. Zur Herrschaft Herodes war es das wichtigste Handelszentrum Galiläas. Besichtigen Sie die Sehenswürdigkeiten und lauschen Sie der spannenden Geschichte. Besuchen Sie das Kibbutz Degania Beth und lernen Sie die Geschichte und den Alltag im Kibbutz kennen. Danach werden Sie zum See von Galiläa in Ihr wunderschön gelegenes Hotel The Setai gefahren. Machen Sie einen Ausflug zur Banias-Quelle am Fuße des Monte Hermon und bestaunen Sie den schönen Banias-Wasserfall.

Bewundern Sie die Überreste eines heidnischen Tempels, dem Gott Pan gewidmet. Der Besuch des Berg Bental, von wo aus Sie Richtung Syrien blicken, und seinen öffentlichen Bunkeranlagen wird sicherlich zu Gesprächsstoff über Geopolitik mit Ihrem Reiseleiter führen. Ein spezieller Ausflug führt Sie anschließend in das Leben eines Kibbutz und in eine entmilitarisierte Zone, wo Ihr Reiseleiter Ihnen viel über die Historie und die aktuellen Beziehungen Israels zu seinen nördlichen Nachbarn erzählen kann.

Zippori
Empfehlung (2 Nächte):The Setai Sea of Galilee
ZipporiZipporiZipporiZippori
Tel Aviv
03
Tel Aviv
Das UNESCO-Weltkulturerbe Acre, das antike Jaffa und das moderne Tel Aviv kennenlernen.

Ihre Reise führt Sie zu einem weiteren UNESCO-Weltkulturerbe in die Altstadt von Acre. Hier erleben Sie eine Zeitreise zu den Kreuzrittern, deren zahlreiche Überreste Sie hier begutachten können. Lauschen Sie den Geschichten Ihres Reiseführers, der Sie zum exotischen Arabischen Markt führt. Danach besuchen Sie die zweitheiligste Moschee in Israel und das neu renovierte Underground Prisoners Museum. Im Anschluss erfahren Sie viel Wissenswertes über die christlich und geschichtlich ebenfalls sehr wichtige Hafenstadt Caesarea, die Sie gemeinsam besuchen. Besichtigen Sie das antike Jaffa und seinen Hafen, der zu den ältesten der Welt zählt.

Von hier geht es ins moderne Tel Aviv. Besuchen Sie das schöne und älteste Viertel Neve Tzedek und lassen Sie sich die Entstehung dieser Stadt erzählen. Schlendern Sie über den Kamelmarkt mit vielen internationalen und regionalen Köstlichkeiten. Entdecken Sie den luxuriösen Rothschild Boulevard und die Independence Hall. Dies liegt in der "weißen Stadt", bestehend aus Gebäuden im Bauhaus-Stil, die durch zugewanderte Architekten entstanden und zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt wurden.

Tel Aviv
Empfehlung (2 Nächte):The Norman
Tel AvivTel AvivTel AvivTel Aviv
Christine Follmer
Ihre persönliche ReiseberaterinChristine Follmer
Israel

Ihr unverbindlicher Reisewunsch:

Rundreise „Israel: Von heiligen Orten und historischen Schätzen“