Israel

Israel

  1. Destinationen
  2. Orient
  3. Israel

Die enge Gasse windet sich zwischen hohen Mauern, dann geht es eine schmale Treppe hinab, die auf einen offenen Platz mündet. Sie schauen sich um und entdecken wieder einmal wimmelndes Leben, umgeben von uralten Gemäuern. Die Altstadt von Jerusalem erscheint wie ein lebendiger Schmelztiegel der Kulturen, kleine Läden drängen sich dicht an den anderen. Andenken, Kunsthandwerk, Kleidung, frische Lebensmittel: Alles ist hier zu haben, aber noch viel schwerer wiegt diese unvergleichliche Atmosphäre, als wäre die Menschheitsgeschichte an diesem Ort persönlich zu Gast.

Rundreisen in Israel

Luxushotels in Israel

Tanja Köhler
Ihre persönliche ReiseberaterinTanja Köhler
Israel

Ihr unverbindlicher Reisewunsch:

Israel

Anfrage stellen

Die Sonne taucht das uralte Mauerwerk in rotgoldenes Licht, während der fröhliche Gesang weit über den Platz hallt. Arm in Arm tanzen die Männer an der Mauer, formen dynamische Kreise und werfen die Beine in die Luft. Es ist freitagabends und der Schabbat bricht an, begrüßt wird der wichtige Wochentag durch eine ausgelassene Feier direkt an der heiligsten jüdischen Stätte: der Klagemauer. Sie betrachten die Szene von Weitem, lassen den Blick über den Tempelberg gleiten und erspähen dort oben die goldene Kuppel des Felsendoms. Ein letzter warmer Sonnenstrahl bringt das prächtige Dach für einen Moment zum Leuchten, dann erlischt der Tag und geht über in eine schöne, sternenklare Nacht. Auf Ihrem Rückweg durch die Altstadt klingt Ihnen der hebräische Gesang noch lange in den Ohren, die Nase jedoch wird durch andere Reize geweckt. Der Duft exotischer Gewürze liegt in der Luft, geht über in den frisch-fruchtigen Geruch von Shisha-Dämpfen, bis er schließlich in das kräftige Aroma eines gebratenen Lammes mündet. Das lenkt Ihre Gedanken auf das köstliche Abendessen, das Sie in Ihrem Hotel auch heute wieder erwartet: ein perfekter Abschluss für einen gelungenen Tag!

Israel ist ein Land voll anregender Erlebnisse, die nur so darauf lauern, Ihr Leben bereichern zu dürfen. Uralte biblische Stätten möchten von Ihnen entdeckt und hautnah erlebt werden, malerische Strände locken Sie zu einem Bad in den Wellen. Sogar Wintersportler kommen auf ihre Kosten: An den Hängen des Mount Hermon befinden sich rasante Skipisten und am Mount Gilboa hat sich ein Trockenskigebiet angesiedelt – das funktioniert sogar mitten im Sommer. Wer nicht zur warmen Jahreszeit über nasse Hügel düsen möchte, der leiht sich vielleicht einen Gleitschirm aus, um über die weite Ebene zu Füßen des Berges zu schweben. Doch es geht auch ganz anders: Durchwandern Sie den faszinierend schönen Red Canyon, der nur etwa 25 Fahrminuten vom sonnigen Badeort Eilat entfernt liegt. Auf 200 Metern Länge entfaltet sich eine prachtvolle, mondartige Landschaft, die sich bei Sonnenuntergang in eine rotgoldene Zauberwelt verwandelt.

In Israel dürfen Sie entscheiden, ob Sie lieber entspannt auf dem Wasser liegen oder ganz tief untertauchen möchten: Das Tote Meer bietet Ihnen die Gelegenheit, sich bei einer gemütlichen Lektüre vom Wasser tragen zu lassen; das Rote Meer wiederum brüstet sich mit einer wunderbar exotischen Unterwasserwelt. Schlummert in Ihnen ein partylustiger Nachtschwärmer oder eher ein neugieriges Forscherherz? Probieren Sie es aus! In Tel Aviv wird die Nacht schnell mal zum Tag, dafür sorgt eine enorme Zahl an hochwertigen Bars und Clubs. Junges und junggebliebenes Partyvolk findet sich spätestens zur Dämmerung in Scharen ein, gesellen Sie sich einfach hinzu. In der Davidsstadt hingegen begegnen Sie den archäologischen Resten vergangener Zeiten, spannende Fundstücke hauchen der Geschichte Leben ein. Auch im Caesarea National Park gehen Sie auf Tuchfühlung mit der bewegten Historie des Landes: Lassen Sie sich auf eine Zeitreise ein, die Sie zurückführt bis in die römische Herrschaftszeit. Diese Erlebnisse in Israel bleiben gewiss unvergesslich.