Myanmar

Myanmar

  1. Destinationen
  2. Asien
  3. Myanmar

Das burmesische Volk beschreibt sein Land mit den nachdenklich stimmenden Sätzen: „Wer das Lächeln sucht, der wird es in Burma finden.“ Nichts könnte das Land, die Schönheit und den Zauber besser beschreiben. Das Volk strotzt vor Optimismus, mit jeder Menge Stolz und Hingabe werden hier der Glaube und die Geschichte bewahrt. Nichts auf dieser Welt wird Sie noch einmal so ins Schwärmen bringen, wie eine Luxusreise durch Myanmar. Faszinationen an jeder Ecke, ein unglaublich schönes Gefühl, immer und überall willkommen zu sein, eine Mentalität, die wir kaum noch antreffen. Ein Land voller Spiritualität, starker Religiosität und viele Rituale prägen das Bild in Myanmar.

Luxushotels in Myanmar

Christine Follmer
Ihre persönliche ReiseberaterinChristine Follmer
Myanmar

Ihr unverbindlicher Reisewunsch:

Myanmar

Anfrage stellen

Bunte Tempel, malerische Schlösser, Denkmäler und majestätische Bauten – all das versinnbildlicht Myanmar, ein Land voller eindrucksvoller Dinge, wie sie faszinierender nicht sein können. Eine Reise nach Myanmar bedeutet Luxus und ein Leben zwischen den einfachen Einheimischen und den Reichtümern der Stadt. Es scheint fast so, als wäre hier das Leben stehen geblieben und in seiner vollsten Pracht erblüht. Beinahe erinnern die prunkvollen Gebäude, die goldenen Riesensäulen, die königlichen Schlösser an ein Märchen aus 1001 Nacht. Ein Ausflug an malerische, weiße Strände, hin zu majestätischen Burgen und wieder zurück in kleine, beschauliche Fischerdörfer. Nirgendwo sonst lässt sich Reichtum und Armut so nahe beieinander vereinen. Für seine Besucher ist Myanmar ein unvergessliches Abenteuer, egal welche Aktivitäten man dort unternimmt. Einzigartig, besonders und wunderschön.

Myanmar weiß seine Besucher zu beeindrucken. Alles ist golden, bunt und fröhlich, zugleich aber auch ehrfürchtig und protzig. Menschen aus westlichen Regionen kennen kaum einen solchen Prunk und werden garantiert aus dem Staunen nicht herauskommen. Wie kann ein Gebäude schöner in der Sonne glitzern, sich erhabener inmitten eines Flusses empor heben oder majestätischer und ehrfurchtsvoller eine Straße zieren? Sie finden, wir übertreiben es sicherlich? Dann haben Sie bislang noch keine Luxusreise nach Myanmar unternommen.Während eines Meditation Kurses in einem der privaten Kloster von Mandalay erlenen aufgeschlossene Gäste die Kunst der richtigen Meditation. Finden Sie zu innerer Ruhe, Ausgeglichenheit und finden Sie sich in Myanmar wieder. Sie wissen gar nicht, wie viel Sie noch von sich selbst lernen können.

Auch die privaten Flusskreuzfahrten lassen Besucher immer wieder ins Schwärmen geraten. Immerhin fahren Sie dabei nicht einfach nur Boot, Sie bekommen einen exklusiven und einzigartigen Blick auf die Stadt. Bestimmt können Sie auch in Pun Hlaing zum Golfen gehen und es sich im Anschluss während eines exklusiven Dinners gut gehen lassen. Ein Glas Champagner, kulinarische Besonderheiten, der Sonnenuntergang, der sich zwischen den goldenen Elementen der Bauten hindurch zwängt. All das lässt die Schönheit von Myanmar kaum beschreiben – Sie müssen es erleben!