Fogo Island Inn

Fogo Island Inn

Kanada

Neufundland und Labrador
Preis auf Anfrage
  1. Destinationen
  2. Nordamerika
  3. Kanada

Das fantastische Fogo Island Inn Hotel ist eine futuristische Interpretation der lokalen Hafenarchitektur und bietet ein dramatisches Refugium in einem traditionellen Fischerdorf an der Nordküste Neufundlands. Ideal für Gäste, die einen einmaligen Rückzugsort in einer malerischen Umgebung suchen, ohne auf den nötigen Komfort und Luxus verzichten zu wollen. So fortschrittlich dieses Hotel mit 29 Suiten auch ist – moderne Architektur, maßgeschneiderte Möbel, elegante Bäder und eine feine Küche –, so sehr ist das Haus darauf bedacht, die langjährige Kultur der Fischer, Bootsbauer und lokalen Künstler auf der Insel zu bewahren und weiterzutragen. Erleben Sie Neufundland hautnah, während Sie durch übergroße Glasfronten auf die tolle Natur blicken.

Wohnen
Wohnen

Wählen Sie aus 29 hochmodernen Suiten die perfekte Unterkunft für Ihren Aufenthalt. Die Newfoundland Rooms im dritten Stock bieten Paaren ein besonders romantisches Nest. Kuscheln Sie im gemütlichen Schein des Holzofens oder nehmen Sie ein Bad in der riesigen Badewanne – und das alles vor dem dynamischen Hintergrund des Ozeans, dessen Wellen direkt hinter den raumhohen Fenstern gegen die felsige Küste brechen. Die Einrichtung aller Suiten begeistert mit einer einmaligen Liebe zum Detail: Die hellen Bettdecken, die eleganten, skandinavisch inspirierten Möbel, Teppiche und Tapeten sind allesamt Werke lokaler Künstler. Auch in den Badezimmern erwarten Sie exquisite Badeprodukte aus der Region.

Kulinarik
Kulinarik

So dramatisch wie das Hotel selbst wurde auch das Restaurant gestaltet: Zwei gläserne Fensterwände stehen angewinkelt zueinander und erinnern an den Bug eines Schiffs, das über den aufgewühlten Nordatlantik segelt. Auf der eleganten Speisekarte des Kitchen Collective stehen unter anderem frisch gefangene Meeresfrüchte, regionale Produkte und der Saison entsprechende Pflanzen und Beeren. Die Hotelbar lockt mit königsblauen Hockern, einem knisternden Kamin und intrikaten Drinks. Probieren Sie zum Beispiel den charakteristischen „Old Pal“ – eine starke Variante des Negroni mit kanadischem Whisky, Campari und süßem Wermut, der über direkt aus dem Meer geholtes, von einem Eisberg stammendes Eis gegossen wird.

Aktivitäten
Aktivitäten

Das Fogo Island Inn hält mit einem gut ausgestatteten Fitnessraum, einer holzbefeuerten Sauna, Whirlpools auf dem Dach, einem Kino, einer Galerie für zeitgenössische Kunst, Mal- und Zeichenkursen sowie einer Bibliothek mit Schwerpunkt auf der Geschichte Neufundlands einige Highlights im Haus für Sie bereit. In jedem Fall sollten Sie auch die Insel mit ihren elf Gemeinden und der dramatischen Natur erkunden. Wandern Sie an der zerklüfteten Küste entlang, schippern Sie in einem traditionellen Holzboot durch die Bucht oder brechen Sie mal zu einem Angelausflug aus. Das Hotel verfügt auch über eine Reihe von Reiseleitern für Naturerlebnisse wie mehrtägige Intensivwanderungen, geologische Lehrwanderungen, Fischereitouren und beschauliche Inselwanderungen.

Das Fogo Island Inn im Detail

Selbst für kanadische Verhältnisse weitab jeglicher Zivilisation liegt die kleine Insel Fogo Island. Hier errichtete Zita Cobb mit dem Fogo Island Inn ein einzigartiges Hideaway, das es nicht nur zum Ziel hat, Reisenden aus aller Welt diese wunderschöne Landschaft näherzubringen, sondern auch die lokale Bevölkerung durch die erzielten Einkünfte zu unterstützen. So profitieren gleich elf Fischerdörfer von Ihrem Aufenthalt in diesem herrlichen Kleinod. Die 29 Suiten des Hotels wurden modern und elegant gestaltet und eröffnen Ihnen durch ihre deckenhohen Panoramafenster spektakuläre Ausblicke auf die idyllische Natur. Handgenähte Quilts, Traumbetten aus Naturfasern und teilweise Holzofen werden Ihren Aufenthalt versüßen.

Je nach Saison bieten sich die unterschiedlichsten Aktivitäten an: So können Sie sich in der Wintersaison – und die ist in Kanada bekanntlich lang – beispielsweise beim Eisangeln oder Schlittschuhlaufen betätigen. Im Frühjahr geht es zum Muschelnsammeln und im Sommer bietet es sich an, auf ausgedehnten Wanderungen oder mit dem Rad die Gegend zu erkunden und der Flora und Fauna des Nordens aus nächster Nähe zu begegnen. Küchenchef Murray ist dafür bekannt, aus lokalen Zutaten fantastische kulinarische Köstlichkeiten zu zaubern. Lassen Sie es sich nicht entgehen, auch die ausgezeichnete Weinkarte sowie die exzellenten Cocktails an der Bar auszuprobieren.

Julia Wacker
Ihre persönliche ReiseberaterinJulia Wacker
Fogo Island Inn

Ihr unverbindlicher Reisewunsch:

Luxushotel „Fogo Island Inn“, Kanada

Anfrage stellen

Unsere weiteren Empfehlungen